Jetzt Online spenden
Läuferin

Gutes tun, tut gut:
Spenden für Schulen und die Welt

Der Name ist Programm: Das Grundkonzept von „Held für die Welt“ sieht vor, dass Kinder und Jugendliche Spenden erlaufen, die ihren gleichaltrigen Mitmenschen rund um den Globus zugutekommen. Denn globale Verantwortung und ein Bewusstsein für soziale Gerechtigkeit und eigenen Privilegien sind nicht nur wesentliche Bestandteile eines modernen Lehrauftrags, sondern auch Schlüsselkompetenzen für eine bessere Zukunft.

 

Mit den erlaufenen Spenden unterstützen Schüler*innen also Bildungs- und Ernährungsprojekte der Kinderhilfe Global e.V., die von uns seit Jahren sehr erfolgreich aufgebaut und begleitet werden. Mehr zu unseren Projekten erfahren Sie HIER.

 

Gleichzeitig möchten wir allen Schüler*innen jedoch auch die Möglichkeit bieten, für eigene soziale Schulprojekte zu sammeln. Das kann ein neu angelegter Schulgarten, eine neue Tischtennisplatte oder eine Partnerschule sein. Wichtig ist nur, dass das Projekt den Schüler*innen zugutekommt und zu unserem Motto „Kinder helfen Kindern“ passt.

 

Sofern Schulen eigene Projekte im Bereich der Entwicklungshilfe fördern, sind wir zudem an langfristigen Kooperationen interessiert. Als gemeinnütziger Verein ist die Kinderhilfe Global e.V. immer auf der Suche nach neuen Projekten, die wir unterstützen können, um die Welt für alle Kinder und Jugendlichen nachhaltig zu verbessern.

 

Schulprojekte, die bereits mit „Held für die Welt“ umgesetzt wurden, finden Sie HIER.