Jetzt Online spenden
meisterschaft

Ihr Sponsorenlauf wird digital!

Sponsorenläufe sind aus guten Gründen an vielen Schulen sehr beliebt, doch leider immer auch mit viel Aufwand verbunden. Dank der neuen Sponsorenlauf-App „Held für die Welt“ geht das jetzt viel einfacher, sicherer und bequemer. Die App misst Entfernungen, wertet Läufe aus und sammelt sogar Sponsorenbeträge ein. Weitere Infos zur Funktion erfahren Sie HIER.

Jedes Jahr laden wir bundesweit alle Schulen zur Deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf ein, um für einen zentralen guten Zweck zu sammeln und die Besten der Besten auszuzeichnen. Zusätzlich haben alle Schulen die Möglichkeit, die App für eigene Schulläufe zu nutzen, wobei sie bis zu 50 % der eingesammelten Spenden für eigene soziale Schulprojekte nutzen können.

 

So funktioniert’s:

 

1. Möchte eine Schule, einen Sponsorenlauf mit „Held für die Welt“ durchführen, meldet sie sich zunächst bei uns und füllt das entsprechende Kontaktformular aus.

 

2. Anschließend legen wir den jeweiligen Schullauf an und schicken der Schule einen Link, unter dem sie ihren Lauf individuell gestalten kann.

 

3. Die Schule kann jetzt den genauen Laufzeitraum, die Spendenphase und einen Stichtag für das Projektende bestimmen und auf Wunsch auch teilnehmende Klassen anlegen, die einzeln ausgewertet werden sollen.

 

4. Anschließend erhält die Schule individuelle QR-Codes zugeschickt, die die jeweiligen Klassen mit der App „Held für die Welt“ scannen müssen, um sich anzumelden.

 

5. Alle Läuferinnen und Läufer, die ihren QR-Code mit der App gescannt haben, sind für den Schullauf registriert und können die App vollumfänglich nutzen.

 

6. Nach der Lauf- und Spendenphase endet das gesamte Projekt zum vorher festgelegten Stichtag. Sofern die Schule eigene Projekte unterstützen möchte, schickt sie uns eine kleine Projektbeschreibung, damit wir ihr bis zu 50 % der Spenden überweisen können.

 

7. Die Schule erhält genaue Informationen, welche Bildungs- und Ernährungsprojekte mit den gesammelten Spenden finanziert wurden. Zudem begleiten wir den gesamten Lauf durch Informationsmaterial und Pressearbeit.

 

Hier geht’s zur Anmeldung!