Jetzt Online spenden

Praktisch & sicher:
Jeder Schritt wird gezählt!

Punkt 1: Anmeldung & Registrierung

  • Die Sponsorenlauf-App „Held für die Welt“ kann in allen Stores kostenlos heruntergeladen und auf Android- oder Applesystemen installiert werden. 
  • Sobald sich eine Schule über diese Homepage offiziell anmeldet, wird ein spezieller Sponsorenlauf für genau diese Schule und genau diesen Aktionszeitraum freigeschaltet. 
  • Für jeden Lauf und jede Schule wird ein einmaliger QR-Code erstellt, den wir auf Teilnahme-Plakate drucken und der jeweiligen Schule rechtzeitig per Post zuschicken.
  • Die Schule kann die QR-Codes je nach Teilnehmerfeld öffentlich aushängen oder nur einzelnen Klassen/Jahrgängen zur Verfügung stellen. Jede Schülerin und jeder Schüler kann den Code mit seinem Smartphone einlesen, sich mit seinem echten Namen registrieren und ist nun als Läufer/in offiziell angemeldet.
  • Die Schülerinnen und Schüler können nun auf ihrem jeweiligen Handy Sponsoren eingeben und auch Spenden je Kilometer festlegen. Diese Daten sind nicht einsehbar, werden jedoch von der App anonym (schulbezogen) gespeichert. 


Punkt 2: Start & Durchführung

  • Sobald der 1. Tag des Aktionszeitraums (vorletzte Woche vor den Sommerferien) beginnt, schalten wir den Lauf frei. Alle Funktionen der App sind nun vollumfänglich nutzbar.
  • Startet der Läufer seine App, misst diese die zurückgelegte Strecke anhand von GPS-Daten. Streckenverläufe und Bewegungsprofile werden NICHT erstellt. Mit einem zweiten Klick kann die App (und damit der gemessene Lauf) beendet werden.
  • Der Läufer kann die App im Aktionszeitraum so oft starten, wie er möchte. Er kann seine Schritte beim Joggen, auf dem Schulhof, im Sportunterricht, beim Einkaufen oder Spaziergang zählen lassen.
  • Um Betrug vorzubeugen (und um die Sache nicht ausufern zu lassen) ist die Laufzeit jedoch auf zwei Stunden pro Tag und die Strecke auf maximal 10 km pro Tag begrenzt. Auch wenn sich der „Läufer“ schneller als 21 km/h bewegt, stoppt die App.


Punkt 3: Auswertung & Siegerehrung

  • Die App misst die Gesamtentfernung, die alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler je Schule bisher zurückgelegt haben. Diese Zahl fließt neben der relativ zur Schulgröße aktivierten Teilnehmerzahl in die Gesamtwertung mit ein. Das tagesaktuelle Schulranking zur Deutschen Meisterschaft im Sponsorenlauf kann auf der App oder unter www.heldfuerdiewelt.de eingesehen werden.
  • Sobald der Lauf beendet ist, kann jeder Schüler und jede Schülerin für jeden einzelnen Sponsor einen individuellen Bezahl-Code auf das Smartphone downloaden. Diese Barcodes können an allen Supermarktkasse der beteiligten Handelspartner eingelesen werden. Der Sponsor lässt den Code also einfach beim Wocheneinkauf mit einlesen und bezahlt ganz normal bar oder per Karte an der Kasse.
  • Das elektrische Bezahlsystem der Registrierkasse sorgt automatisch dafür, dass das Geld komplett bei „Held für die Welt“ landet und als „bezahlte Spende“ in die Schulwertung der Deutschen Meisterschaft eingeht. Der Supermarkt oder Handelspartner verdient daran keinen Cent mit! 
  • Aus verschiedenen Parametern wie gelaufener Gesamtstrecke, aktivierten Teilnehmern, bezahlten Spenden usw. errechnet die App dann eine finale Punktwertung, aus der der Deutsche Meister im Sponsorenlauf ermittelt wird.
  • Neben der Gesamtwertung wird es viele weitere Sonderpreise in verschiedenen Kategorien geben (z. B. längste Gesamtstrecke bzw. meiste Teilnehmer in Relation zur Schulgröße, beste Projektvorschläge für 2022 usw.)