Jetzt Online spenden
Als Schule anmelden

Deutsche Meisterschaft im Sponsorenlauf
unterstützt die Agenda 2030 der Vereinten Nationen

17 Ziele haben die Vereinten Nationen in ihrer Agenda formuliert, die bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden sollen. Alle Nationen, Regierungen, aber auch jeder einzelne Mensch ist aufgerufen, an diesen 17 Zielen mitzuwirken und aktiv dafür einzutreten. Die Idee dahinter ist einfach: Gemeinsam können wir im Kleinen etwas verändern, das sich auf das große Ganze auswirkt und die Welt so zu einem besseren Ort macht.

Wir haben einmal nachgezählt, welche Ziele wir mit „Held für die Welt“ gemeinsam unterstützen.

1. KEINE ARMUT

Wir fördern Projekte, die Menschen nachhaltig aus bitterster Armut befreien.

2. KEIN HUNGER

Wir fördern Ernährungsprojekte und Projekte zur Selbstversorgung rund um den Globus.

3. GESUNDHEIT UND WOHLERGEHEN

Wir leisten nachhaltige Entwicklungshilfe im Bereich gesunde Entwicklung für Kinder.

4. HOCHWERTIGE BILDUNG

Wir ermöglichen zahlreichen Kindern eine gute Schul- und Berufsausbildung.

5. GESCHLECHTERGLEICHHEIT

Wir setzen uns dafür ein, dass Mädchen in Indien oder Afrika die gleichen Chancen haben.

6. SAUBERES WASSER

Zugang zu sauberem Trinkwasser ist ein Menschenrecht und muss ausgebaut werden.

7. MENSCHENWÜRDIGE ARBEIT

Wir unterstützen Projekte, die sich aktiv gegen Kinder- und Sklavenarbeit wenden.

8. WENIGER UNGLEICHHEITEN

Wir motivieren junge Menschen, sich für eine gerechtere Welt einzusetzen.

9. PARTNERSCHAFTEN ZUR ERREICHUNG DER ZIELE

Durch Kooperation mit zahlreichen NGOs und Initiativen verbessern wir die Welt.