05407 - 80 32 791
Kontakt aufnehmen

Kleine Taten mit großer Wirkung!

Sich für eine bessere Welt einzusetzen ...

ist nicht schwer. Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich und andere für die gute Tat zu begeistern und durch Aktionen, Veranstaltungen und Projekte indischen Kindern neue Hoffnung zu schenken. Wir haben exemplarisch einige Aktionen unserer Partnerschulen aus den letzten Jahren gesammelt – ein lebendiger Überblick voller guter Ideen, die Mut machen.


St. Bernhard Grundschule spendet Honig

2018 säten die Schülerinnen und Schüler auf dem benachbarten Acker eine Blumenwiese aus und deckten damit den Tisch für fleißige Bienen, die von einem lokalen Imker zur Verfügung gestellt wurden. Der so gewonnene Honig wurde gegen eine Spende an die IndienHilfe Deutschland e.V. verteilt.


Domschule Osnabrück startet Sozialen Tag

Wie jedes Jahr waren die Schülerinnen und Schüler erneut aufgerufen, einen Tag lang in lokalen Betrieben oder bei Privatpersonen leichte Arbeiten zu verrichten. Das Gehalt wurde zugunsten der IndienHilfe Deutschland e.V. gespendet und ermöglicht es indischen Kindern, zur Schule zu gehen.


Alexanderschule veranstaltet Sponsorenlauf

Eine beliebte Veranstaltung, die bei vielen unserer Partnerschulen fest im Jahresplan steht: Beim Sponsorenlauf spenden Unternehmen und Privatpersonen für jede gelaufene Runde bzw. jeden Kilometer eine bestimmte Summe. Eine gesunde Sportveranstaltung, die schon viele gute Taten ermöglicht hat.


Greselius Gymnasium fliegt nach Indien

Am 22. September 2017 startete die erste Schülerfahrt nach Bhopal. Vier Schülerinnen und zwei Lehrerinnen besuchten 10 Tage lang Father Franklin und ihre indische Partnerschule. So konnten sie sich direkt von der Lebenswirklichkeit und dem Erfolg ihrer Projekte überzeugen.


Gymnasium in der Wüste lädt zum Schulkonzert

Mit Musik geht eben alles besser: Neben Sponsorenlauf, Sozialem Tag, Spendentrommel und vielen weiteren Aktionen hat das Gymnasium ein Schulkonzert zugunsten seiner indischen Partnerschule veranstaltet. Zahlreiche Verbesserungen konnten so ermöglicht werden.


Kita Liebfrauen veranstaltet Basar

Auch unser Kindergarten lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um auf die Lebenssituation in Indien hinzuweisen und Spenden zu sammeln. Ob Basar, Rudelsingen oder Gemeindeveranstaltungen – jeder Euro hilft und kann in Indien viel bewirken.


Süderberg Grundschule sammelt Schuhe

Alte Schuhe werden über die Sammelplattform „Shuuz“ der Kolpingwerke eingesammelt und an bedürftige Menschen in Entwicklungsländern weiterverkauft. Der Erlös kann frei gespendet werden – im Falle der Süderberg Grundschule natürlich zugunsten der indischen Partnerschule. 


Gesamtschule Schinkel sammelt Spenden

Fast jedes Jahr besucht Father Franklin die Partnerschulen in Deutschland. Die Gesamtschule Schinkel begrüßte ihren Gast mit Musik, gemeinsamen Diskussionsrunden und einem Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Durch den direkten Erfahrungsbericht der indischen Ordensbrüder erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in eine Welt, die so ganz anders und gleichzeitig so ähnlich ist.

IndienHilfe Deutschland e.V.

St. Bernhardsweg 2
49134 Wallenhorst

Büro (Di. & Do. 9-12 Uhr):
Ketteler Str. 4
49134 Wallenhorst

Tel.: +49 (0)5407 - 80 32 791
Fax: +49 (0)5407 - 80 32 792
E-Mail: info_at_indienhilfe-deutschland.de